Die Peterskirche am südöstlichen Teil des früheren Petersklosters gelegen, ist eine dreischiffige romanische Pfeilerbasilika. Die ehemalige Kirche des einst einflussreichen Benediktinerklosters St. Peter und Paul ist einer der frühesten und bedeutendsten romanischen Kirchenbauten in Thüringen. Sie ist in Besitz der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und kann nach Anfrage im Veranstaltungsbereich mit genutzt werden.

Im Ausstellungsbereich der Kirche werden Paradiesgärten und die Thüringer Gärten der Außenstandorte gezeigt.

Kirchen in Erfurt: Peterskirche

Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten: Klosterkirche St. Peter und Paul, Stadt Erfurt



Mehr Fotos

Peterskirche innen, Baustelle September 2019, neben der Austellung zu Paradiesgärten während der BUGA wird es eine Veranstaltungsfläche für etwa 150 Personen geben. Anmeldungen erforderlich  Foto: Thomas Müller Peterskirche  Foto: René Thumser