Station 8, Predigerkirche

Verkündigunggruppe am Lettner

Die Predigerkirche, ehemals Klosterkirche der Dominikaner, ist eine der schönsten Bettelordenskirchen Deutschlands und wurde ab 1270 errichtet. Am Lettner (um 1400) stehen zu beiden Seiten des Haupteinganges auf geschmückten Konsolen links die Figur des Erzengels Gabriel und rechts die der Maria (beide um 1360). Es ist die in Luk 1, 26 –38 geschilderte Ankündigung der Geburt Jesu dargestellt. Der Erzengel ist Maria zugewandt, sein Oberkörper ist leicht zu ihr geneigt. In der linken Hand hält er ein gewundenes
Spruchband mit der vergoldeten Inschrift: AVE MARIA GRATIA PLENA. Der erhobene Zeigefinger der anderen Hand soll Aufmerksamkeit wecken. Maria ist leicht zum Engel gewandt, schaut aber in Richtung des Betrachters. In den Händen hält sie ein  aufgeschlagenes Buch. Auf der Konsole unter Marias Füßen steht: SANCTA VIRGO MARIA (Heilige Jungfrau Maria) und auf Gabriels Konsole ANGELUS GABRIEL.