02.09.2021
Nachnutzung für BUGA-Kirchenpavillon gesucht

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und das Bistum Erfurt bieten den Kirchenpavillon der BUGA zur Nachnutzung an. Kirchengemeinden, Stiftungen, soziale Einrichtungen, Kommunen, Schulen oder auch Privatleute können den Pavillon zu einem günstigen Preis erwerben.

Das Bauwerk aus unbehandeltem Lärchenholz ist zerlegbar, kann also gut ab- und wieder aufgebaut werden. Es eignet sich für den Außenbereich, als Treffpunkt und Veranstaltungsort oder als Kapelle im Grünen ...

Die Konstruktion soll im Anschluss der BUGA in Abstimmung mit der BUGA gGmbH bis spätestens 30. Oktober 2021 abgebaut werden.

Der Entwurf für das Bauvorhaben basiert auf dem Siegerbeitrag eines Ideen-Wettbewerbes der Fachhochschule Erfurt von 2019. Realisiert haben das Projekt das Planungsbüro Funken-Architekten und die Erfurter Zimmerei Rothhardt & Eckardt.

Der Neupreis lag bei 100.000 Euro. Der Verkaufspreis ist Verhandlungssache.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Marion Müller, Landeskirchenamt der EKM

Michaelisstr. 39, 99084 Erfurt

Tel.: 0361-51800 302 oder 0172-710 60 97

buga21@ekmd.de


Mehr Fotos

IMG 20210517 Altawand, Kreuz, Blumen, Kerzen  Foto: Marion Müller Holzkreuz ins Herz gesät  Manuel Neunkirchen  Foto: Manuel Neunkirchen Salbei vorHolzkonstruktion Manuel Neunkirchen  Foto: Manuel Neunkirchen NHXJ7921  Foto: Matthias Funken EDST8746  Foto: Matthias Funken